Die Berliner Fußballer tanzten in den Lauinger Lederhosen

Aus dem „Berliner Abendblatt“ vom 20. November 2003 Marzahn-Hellersdorfs Städtepartnerschaft nach Bayern ausgebaut – Gegenbesuch im Mai 2004 Marzahn-Hellersdorf/Lauingen. 50 Marzahn-Hellersdorfer waren wieder einmal in Lauingen, der Partnerstadt des Bezirkes im Bayerischen. Sie machten dort eine gute Figur, siegten im Fußball und „zogen den Bayern gar die Lederhosen aus“, wie es Horst Löser ausdrückt. Er…

weiterlesen »

Spaß und Spannung beim Jubiläum der Berlinfreunde

Aus der „donau-zeitung.de“ vom 13. November 2003 Bei Feier in Bliensbach auch Begegnungsbank überreicht Lauingen/Bliensbach (pm). Viel Unterhaltung, Spaß und gute Stimmung herrschte im Innenhof des Schullandheimes Bliensbach. Der Bund der Berliner und Freunde Berlins, Kreisverband Dillingen e.V., feierte so mit verschiedenen Einzelveranstaltungen (politisches Seminar, Fahrt nach Höchstädt und Augsburg, Hallenfußball-Turnier) mit Menschen aus Ost…

weiterlesen »

Marzahner Füchse zu Besuch in ihrer Partnerstadt Lauingen

Aus dem „Berliner Abendblatt“ vom 5. November 2003 Marzahn-Hellersdorf. Durch den Fußball kam sie zustande: die Städtepartnerschaft zwischen Marzahn-Hellersdorf und Lauingen im Landkreis Dillingen an der Donau. Am Wochenende vom 7. bis 9. November fahren 50 Bürger aus dem Berliner Doppelbezirk in ihre Partnerstadt. Anlass ist das 25-jährige Bestehen des Vereines „Bund der Berliner und…

weiterlesen »

Hoffnung auf Petra Wermke in Budapest

Aus dem „Berliner Abendblatt“ vom 3. September 2003 Delegation weilte im Partnerbezirk der ungarischen Hauptstadt Marzahn-Hellersdorf/Budapest. Städtepartnerschaften leben davon, dass sie nicht nur auf dem Papier stehen. Und so weilte jüngst eine Marzahn-Hellersdorfer Delegation im XV. Stadtbezirk der ungarischen Hauptstadt Budapest. Die Idee dazu war dem einladenden Bürgermeister Làszlò Hajdu just vor einem Jahr gekommen,…

weiterlesen »

Gymnasiasten aus Marzahn-Hellersdorf in Tychy

Aus dem „Berliner Abendblatt“ vom 16. Juli 2003 Nachricht: „So unterschiedlich sind Polen und Deutsche gar nicht.“ Selbst wenn die Reise der Gymnasiasten aus der Sartre-Oberschule nach Tychy nichts weiter als diese Erkenntnis gebracht hätte, hätte sie sich bereits gelohnt. Eine Woche lang hatten sich die jungen Leute in Marzahn-Hellersdorfs Partnerstadt aufgehalten, Gleichaltrige des dortigen…

weiterlesen »

Hoher Besuch von den britischen Inseln weilt derzeit im Bezirk

Aus dem „Berliner Abendblatt“ vom 25. Juni 2003 Ronnie Hignett, der Mayor of Halton, Marzahn-Hellersdorfs englische Partnerstadt, schaut wieder einmal in Berlin vorbei. Begleitet wird das Stadtoberhaupt von seiner Ehefrau Pauline und Richard Stevens, dem Head of Town Twinning, also etwa dem Städtepartnerschaftsbeauftragten. Wer die drei kennenlernen möchte, hat dazu bei der nächsten Zusammenkunft der…

weiterlesen »

9. Mai in „Partisan“ und „Oktober“ gefeiert

Aus dem „Berliner Abendblatt“ vom 14. Mai 2003 Marzahn-Hellersdorfer Delegation besuchte die Partnerstadt Minsk Marzahn-Hellersdorf. Der Bürgermeister Uwe Klett und Petra Wermke (beide PDS), die Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, waren jüngst auf Reisen. Ihr Ziel war die bjelorussische Hauptstadt Minsk, ihr Anliegen, in der Partnerstadt den Jahrestag des Sieges über den Hitlerfaschismus zu feiern. Allein fuhren…

weiterlesen »