Belorussischer Botschafter verstorben

Belorussischer Botschafter verstorben (Bericht: Kerstin Rocktäschel) Am 23.11. habe ich folgende Mitteilung gelesen (hier in Übersetzung): „Die Botschaft der Republik Belarus in der Bundesrepublik Deutschland teilt in tiefer Trauer mit, dass der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in der Bundesrepublik Deutschland, Andrej Wladimirowitsch Giro, in Minsk unerwartet verstorben ist.“ Daraufhin habe ich mich…

weiterlesen »

Deutsch-Polnisch-Belorussische Begegnung

Deutsch-Polnisch-Belorussische Begegnung der urban-social gGmbH mit jungen (sozial-)pädagogischen Fachkräften vom 15. bis 22.11.2015 Polnische und jungen Fachkräfte von „Oktober“ Minsk, nahmen an einem Programm der Begegnung teil, die von urban-social gGmbH organisiert wurden. K.Rocktäschel und S.Zach nahmen an der Führung über den Parkfriedhof Marzahn teil und legten einen Kranz von unserem Städtepartnerschaftsverein an der Gedenkstele…

weiterlesen »

Minsker Tanzensembles in Hellersdorf

Zwei Minsker Tanzensembles in Hellersdorf (Bericht und Fotos: Kerstin Rocktäschel) Am 30. Oktober 2015 traten im Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße die beiden Kinder- und Jugendtanzensembles „Pralesatschka“ und „Tjagnitschok“ aus Minsk auf. Das Ensemble „Pralesatschka“ war ein gemischtes Ensemble, bestehend aus Jungen und Mädchen, während das Ensemble „Tjagnitschok“ nur aus Mädchen besteht. Der Auftritt dieser beiden Ensembles…

weiterlesen »

Junge Leute sollen Feuer fangen für die Politik

 Aus „Augsburger Allgemeine“ Online vom 23. September 2015 Seminar Internationale Begegnung im Bliensbacher Schullandheim Von Ulrike Hauke Europa rückte im Bliensbacher Schullandheim für die Dauer einer Woche zusammen: (von links) Geschäftsführer Hubert Götz, Organisatorin Susanne Zach, Angel Tasevski aus Mazedonien, Marie Cazaux aus Frankreich, Gintautas Keras aus Litauen und Veronika Sporer aus Wertingen. Foto: Ulrike Hauke…

weiterlesen »

Wie weiter mit den Städtepartnerschaften?

Auf Einladung des Vorstandes des Marzahn-Hellersdorfer Städtepartnerschaftsvereins fanden sich zahlreiche Mitglieder und Freunde am 29. März 2015 zu einer lockeren Gesprächsrunde im Sportmuseum Marzahn-Hellersdorf (Haus des Sports, der Bildung und Begegnung) ein. Zum Thema der Weiterführung der Städtepartnerschaften wurden verschiedene Fragen aufgeworfen: Wie kann die Arbeit des Bezirksamtes von den Vereinsmitgliedern konkret unterstützt werden? Welche…

weiterlesen »

Eine Lehrküche für Hoang Mai

Aus der Online-Zeitung „LichtenbergMarzahnPlus“ vom 13.02.2015 Städtepartnerschaft mit praktischen Folgen Von Linna Schererz 1 PrevNext Foto: Volkmar Eltzel Marzahn-Hellersdorf. Die Schüler an der staatlichen Berufsschule von Hoang Mai in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi sollen bald besser kochen lernen können: Der Partnerbezirk Marzahn-Hellersdorf hat sich um eine neue Lehrküche gekümmert. Die bezirkliche Wirtschaftsförderung hat 50.000 Euro…

weiterlesen »