Belorussischer Botschafter verstorben

Belorussischer Botschafter verstorben

(Bericht: Kerstin Rocktäschel)

Am 23.11. habe ich folgende Mitteilung gelesen (hier in Übersetzung):
„Die Botschaft der Republik Belarus in der Bundesrepublik Deutschland teilt in tiefer Trauer mit, dass der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in der Bundesrepublik Deutschland, Andrej Wladimirowitsch Giro, in Minsk unerwartet verstorben ist.“

Daraufhin habe ich mich am 24.11. zur Kondolenz in die belorussische Botschaft begeben und Folgendes (hier in Übersetzung) ins Kondolenzbuch eingetragen:
„Die Nachricht vom Ableben des Außerdordentlichen und Bevollmächtigen Botschafters der Republik Belarus in der Bundesrepublik Deutschland, Andrej Wladimirowitsch Giro, hat uns tief erschüttert. Wir haben ihn als liebenswerten und aufgeschlossenen Menschen kennengelernt und haben die gute Zusammenarbeit mit ihm und seine Unterstützung bei unseren Aktivitäten stets sehr geschätzt.

Wir möchten den Familienangehörigen, Freunden und Mitstreitern des Verstorbenen unser tiefempfundenes Beileid aussprechen und wünschen viel Kraft für die kommende Zeit.

In tiefer Anteilnahme
Der Marzahn-Hellersdorfer Städtepartnerschaftsverein, e.V.“