Petra Pau reist nach Ungarn

Aus: Deutscher Bundestag, Referat PuK 1, Presse, Rundfunk, Fernsehen vom 30. Mai 2010 Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Frau Petra Pau, besucht vom 29. Mai bis 2. Juni 2010 Ungarn. Ein Schwerpunkt ihrer politischen Gespräche wird der Kampf gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus sein. Zum Programm gehören unter anderem: 29. Mai: Fußball für Roma Vor…

weiterlesen »

Zwei Jubiläen zum Biesdorfer Blütenfest

Aus „Neues Deutschland“ vom 02.05.2008 Die Geschichte wird an diesem Wochenende im Schauspiel lebendig Von Klaus Teßmann Die Biesdorfer haben an diesem Wochenende beim Blütenfest allen Grund zum Feiern: Anfang Mai stehen gleich zwei Jubiläen ins Haus: Das Schloss wird 140 Jahre alt, und der Schlosspark ist seit 80 Jahren als Volkspark für alle geöffnet….

weiterlesen »

Auf den Spuren von Raoul Wallenberg

Aus „Die Hellersdorfer“ vom Februar 2007 Rudolf-Virchow-Oberschüler stellten Politikern ihre Forschungen vor „Wir sind sehr stolz auf das Projekt und die Ergebnisse, die in der Ausstellung zu sehen sind. Schließlich darf nicht jede Berliner Schülergruppe ihr Projekt im Abgeordnetenhaus vorstellen.“ Die 19-jährige Jeanne Vogt gehört zu den acht Schülern und Schülerinnen der Marzahn-Hellersdorfer Rudolf-Virchow-Oberschule, die…

weiterlesen »

Schülerinnen und Schüler der Virchow-Oberschule auf Spurensuche in Budapest – Judenverfolgung in Budapest und der Kampf von Raoul Wallenberg um ihre Rettung

Aus der Pressemitteilung des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf vom 22.06.2006 Schülerinnen und Schüler der Marzahn-Hellersdorfer Rudolf-Virchow-Oberschule, Glambecker Ring 90, machen sich vom 24. – 30. Juni auf Spurensuche in Budapest und werden dabei unterstützt von Schülerinnen der Kontyfa-Mittelschule von Budapest. Eine Projektgruppe von Schülern des 12. Jahrgangs der Rudolf- Virchow-Oberschule erforscht seit etwa einem Jahr den Kampf…

weiterlesen »

Besuch in Budapest

Aus dem „Berliner Abendblatt“ vom 2. November 2005 Bürgermeister erhielt Ehrenplakette Marzahn-Hellersdorf. Bezirksbürgermeister, Dr. Uwe Klett besuchte gemeinsam mit der stellvertretenden BVV-Vorsteherin, Dr. Renate Schilling (beide Die Linke.PDS) in der Zeit vom 22. bis 23. Oktober den ungarischen Partnerbezirk, den XV. Bezirk Budapest. Anlässlich des Jahrestages des ungarischen Volksaufstandes 1956 legte er gemeinsam mit dem…

weiterlesen »

Hoffnung auf Petra Wermke in Budapest

Aus dem „Berliner Abendblatt“ vom 3. September 2003 Delegation weilte im Partnerbezirk der ungarischen Hauptstadt Marzahn-Hellersdorf/Budapest. Städtepartnerschaften leben davon, dass sie nicht nur auf dem Papier stehen. Und so weilte jüngst eine Marzahn-Hellersdorfer Delegation im XV. Stadtbezirk der ungarischen Hauptstadt Budapest. Die Idee dazu war dem einladenden Bürgermeister Làszlò Hajdu just vor einem Jahr gekommen,…

weiterlesen »

Sämtliche Partnergemeinden in Marzahn-Hellersdorf zu Gast

Aus dem „Berliner Abendblatt“ vom 10.10.2002 „Ich war noch nie des Nachts in einer Mühle“ Marzahn-Hellersdorf. „Lieber Uwe lass Dir sagen: Keine Liab brennt so heiss, wia dia zwischn a’n Bayern und an Preiss.“ Dies schrieb der CSU-Mann Georg Barfuss dem PDS-Mann Klett ins Gästebuch. Eine der netten Begebenheiten des Gipfeltreffens der Vertreter der Partnergemeinden…

weiterlesen »