Dauer der visafreien Einreise in die Republik Belarus von 5 auf 30 Tage verlängert

Am 24. Juli 2018 wurde die im Erlass Nr. 8 des Präsidenten der Republik Belarus vom 12. Februar 2017 zur neuen Visaregelung für die Einreise in die Republik Belarus durch den Erlass Nr. 265 geändert. Die visafreie Einreise ist ab jetzt für eine Dauer von 30 Tagen möglich.

Die nachstehenden Bedingungen für die visafreie Einreise für eine Dauer von 30 Tagen bleiben unverändert:

  1. Die Ein- und Ausreise muss über den Flughafen Minsk erfolgen.
  2. Die Ein- und Ausreise darf nur aus bzw. in den Schengen-Raum erfolgen. Die Ein- bzw. Ausreise aus der bzw. in die Russische Föderation ist nicht erlaubt!

Für die visafreie Einreise in die Republik Belarus wird Folgendes benötigt:

  • Reisepass (Personalausweis wird nicht anerkannt)
  • Auslandskrankenversicherung mit weltweiter Abdeckung, auch gültig für die Republik Belarus mit einer Deckungssumme von mindestens 10.000 Euro (Bescheinigung des Versicherers in deutscher oder englischer Sprache hierüber im Original genügt).
  • Taschengeld in Höhe von 25 €/pro Tag.

Weitere Informationen dazu sind auf der Internetseite der belorussischen Botschaft unter dem Link http://germany.mfa.gov.by/de/embassy/news/ab7ff58c6d3d787a.html in deutscher Sprache zusammengestellt.

Kerstin Rocktäschel