Deutsch-Polnisch-Weißrussische Jugendbegegnung mit Freunden aus Zielona Gora und Minsk

Vom 9. bis 16. Juli 2018 fand in unserem Bezirk eine Begegnung von Jugendlichen aus dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit Jugendlichen der Regionalgruppe der polnischen Jugendhilfeorganisation OHP und Jugendlichen aus dem Minsker Partnerbezirk Oktjabr statt. Die Begegnung stand unter dem Motto „Gemeinsam in einem Projekt, gemeinsam ein Ziel. Ein Symbol der Zusammenarbeit- für Toleranz und Akzeptanz – 1. Kunstprojekt: Länderbär“.

Neben Erkundungstouren durch die Stadt und dem ehrenden Gedenken der Opfer von Faschismus und Zwangsarbeit auf dem Parkfriedhof Marzahn war auch viel Kreativität gefragt. Als erstes Kunstprojekt wurde die Gestaltung eines Länderbären in Angriff genommen. Zunächst wurden kleine Bären gestaltet. Es wurde gewerkelt, gemalt und recherchiert.

Die Fortsetzung des Projekts ist im Rahmen der Jugendbegegnung unter dem Motto „Gemeinsam in einem Projekt, gemeinsam ein Ziel. Ein Symbol der Zusammenarbeit- für Toleranz und Akzeptanz – 2. Kunstprojekt: Länderbär“ mit Jugendlichen aus der polnischen Stadt Sary und aus dem Minsker Partnerbezirk Oktjabr vorgesehen.