Minsker Tanzensembles in Hellersdorf

Zwei Minsker Tanzensembles in Hellersdorf

(Bericht und Fotos: Kerstin Rocktäschel)

pralesatschka

Ensemble Pralesatschka: „Die Strohpuppen“

Am 30. Oktober 2015 traten im Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße die beiden Kinder- und Jugendtanzensembles „Pralesatschka“ und „Tjagnitschok“ aus Minsk auf. Das Ensemble „Pralesatschka“ war ein gemischtes Ensemble, bestehend aus Jungen und Mädchen, während das Ensemble „Tjagnitschok“ nur aus Mädchen besteht.
Der Auftritt dieser beiden Ensembles wurde vom Marzahn-Hellersdorfer Städtepartnerschaftsverein mitfinanziert.
Das Programm wurde von Barbara Hubskaya, die den Auftritt organisiert und die beiden Ensembles begleitet hat, moderiert. Da jedoch ein Dolmetscher fehlte, habe ich diese Aufgabe spontan – sozusagen als Extrabonus zu dem von uns finanzierten Teil – übernommen.

Außer meiner Person war auch Susanne Zach, die unserem Verein seit einem Jahr angehört, bei der Veranstaltung anwesend. Nach der Veranstaltung gab es noch ein kleines Come In und auch Möglichkeiten zu Gesprächen, wo auch der Vorsitzende von Kulturring e.V., Siegfried Lewerenz, die Leiterin des Kulturforums, Tanja Bradtke und der Botschaftsrat Aleksej Zhbanov von der belorussischen Botschaft anwesend waren.

Ensemble Tjagnitschok: „Das russische Souvenir“

Ensemble Tjagnitschok: „Das russische Souvenir“