Stadtkapelle Lauingen begeisterte in Berlin

Stadtkapelle mit Ingrid Philipp (Vierte von links).

Auf Einladung des Partnerbezirks Marzahn-Hellersdorf weilte die Stadtkapelle Lauingen vom 13. bis 16. Juni 2019 in der deutschen Hauptstadt. Anlass war der 40. Geburtstag des Stadtbezirks, der am 15. Juni mit einem großen Jubiläumsfest in der Parkanlage „Gärten der Welt“ mit über 25000 Gästen begangen wurde.

Die Stadtkapelle Lauingen trat in kleiner Besetzung mit ihrer Dirigentin Ingrid Philipp im Blumentheater dreimal in Aktion. Als Zuschauerin fand sich auch die Lauinger Bürgermeisterin Katja Müller ein. Mit ihren Liedern begeisterte die Stadtkapelle die anwesenden Festbesucher und kam trotz der großen Hitze nicht ohne Zugabe von der Bühne.

 

 

Innerhalb ihres Besuchsprogramms nahmen die Lauinger Musikerinnen und Musiker unter anderem an einer Dampferfahrt durch das Zentrum Berlins teil und genossen nach dem Aufstieg mit der Seilbahn auf den „Wolkenhain“ in den Gärten der Welt die herrliche Aussicht auf den Partnerbezirk und Berlin. Nach dem Besuch des „Orientalischen Gartens“ waren sich alle einig, beim nächsten Berlin-Besuch auch die anderen internationalen Gärten zu besichtigen.

Bericht und Fotos: Dr. Bernd Engling